Beiträge

In die jüngste Serie von Websiten, die vom Netzt genommen wurden, reiht sich nun die nächste ein.

Der Zahlungsanbieter und Moneyexchanger http://www.ecardone.com ist seit heute offline.

Alle Kunden wurden per SMS über die Abschaltung der Plattform informiert, und über eine Ersatz URL Informiert.

Die neue URL laut SMS: http://www.dagensia.eu

ecardone_sms

Wer versucht, die Website www.libertyreserve.com aufzurufen wird seit gestern ins leere laufen.

Die ersten Tage gab es noch – die bereits von Megaupload bekannte – Blockseite.
Aktuell lässt sich nur der Browsertimeout abwarten.

liberty-reserve

Liberty Reserve war eine anonyme Bank, bei dem es jedem zu jeder Zeit ohne etwaige Kontrollen möglich war – beliebig virtuelles Geld hin und her transferieren zu können.

Es gab weder eine Prüfung der Nutzer, der Überweisungen noch der dahinter liegenden Bankkonten.

Und die Geldwäsche ist Perfekt..

Diese „virtuelle Währung“ (LR) konnte bei tausenden von Wechselbörsen – bei vielen ebenso Anonym – in echte Dollars getauscht werden.

Für alle die bis Dato noch LR’s auf Ihren Konten liegen hatten sieht es erst einmal schlecht aus.

Wir sind gespannt was weiter passiert..

Erste Gerüchteküchen gehen bereits dazu über, dass Bitcoin das neue Libertey Reserve werden könnte.

 

Weitere Quellen: